Beiträge vom Juli 2012

Lexikon der Kommunalpolitik: Das gläserne Rathaus

19. Juli 2012  Bücherecke
Das gläserne Rathaus

Das gläserne Rathaus

Frank Kuschel, Sascha Bilay, Stefan Wogawa, Kai Bekos
Das gläserne Rathaus
Lexikon der Kommunalpolitik

Taschenbuch, 240 Seiten
Preis: 9,90 Euro (incl. 7 % UST), exkl. Versandkosten
ISBN: 978-3-9814241-2-6

Die Autoren:
Kai Bekos, Jg. 1989, studiert Rechtswissenschaft, Mandatsträger im Rahmen der studentischen Selbstverwaltung

Sascha Bilay, Jg. 1979, Politikwissenschaftler (M.A.) und Diplom-Verwaltungsbetriebswirt (VEA), früheres Stadtratsmitglied, berufener Bürger

Frank Kuschel, Jg. 1961, Diplom-Verwaltungsbetriebswirt (VWA), Mitglied des Thüringer Landtags, Stadtrats- und Kreismitglied

Stefan Wogawa, Jg. 1967, Soziologe (M.A.) und Dipl.-Ing.Päd., Stadtrats- und Kreistagsmitglied

LiMAregional Stuttgart 26. und 27. Oktober 2012

18. Juli 2012  Linke Medienakademie
LiMA Stuttgart 2012

LiMA Stuttgart 2012

Medien kompetent nutzen, gestalten & diskutieren
Fachvorträge, Workshoshoshop, Diskussionen
Stuttgart 26. und 27. Oktober 2012
Vorverkauf läuft ab sofort!
LiMAregional – Deine Medienakademie vor Ort – Weiterbildung für Starter, Fortgeschrittene und Experten an der Universität Stuttgart

mehr Informationen hier

 

LiMAregional Magdeburg 12.und 13. Oktober 2012

18. Juli 2012  Linke Medienakademie

 

LiMA Magdeburg 2012

LiMA Magdeburg 2012

Medien kompetent nutzen, gestalten & diskutieren

Fachvorträge, Workshoshoshop, Diskussionen

Magdeburg 12.und 13. Oktober 2012

Vorverkauf läuft ab sofort!
LiMAregional – Deine
Medienakademie vor
Ort – Weiterbildung für Starter, Fortgeschrittene und Experten an der Otto-von-Guericke-Universität

mehr Informationen hier

umFairteilen: Bundesweiter Aktionstag 29. September 2012

13. Juli 2012  Aufrufe
umfairteilen

umfairteilen

Fehlende Kita-Plätze, geschlossene Bibliotheken, mangelhafter Nahverkehr – der öffentlichen Hand fehlt das Geld für wichtige Investitionen. Dem stehen gigantische private Vermögen entgegen. Sie müssen wieder an der Finanzierung unseres Gemeinwesens beteiligt werden – mit einer einmaligen Vermögensabgabe und einer dauerhaften Vermögensteuer.

Mit einem bundesweiten Aktionstag am 29. September 2012 fordern wir dies ein – in Berlin, Köln, Frankfurt, Hamburg und weiteren Städten. Machen Sie mit!

Unterzeichnen Sie unseren Aktionsaufruf!  Bestellen Sie Flugblätter und Plakate… Spenden Sie für den Aktionstag…

Interview mit Heike Hänsel, MdB, auf dem Sommerfest des Kreisverbandes Esslingen

08. Juli 2012  Interviews
Interview Thomas Mitsch mit Heike Hänsel

Interview Thomas Mitsch mit Heike Hänsel

Interview mit Heike Hänsel, MdB, Sprecherin für Entwicklungspolitik der Linksfraktion beim Sommerfest des Kreisverbandes Esslingen im Dettinger Park von Plochingen, am 07.07.2012

Thomas Mitsch: Heike, wir sind hier beim Sommerfest des Kreisverbandes Esslingen im Dettinger Park von Plochingen. Die Chance möchte ich mir nicht entgehen lassen und dir ein paar Fragen stellen. Der Europäische Stabilitätsmechanismus (ESM) und der Fiskalpakt dürften wohl in aller Munde sein. Ich befürchte aber dass die Menschen keine Ahnung haben worum es letztendlich geht. Aber eins ahnen sie, die Zeche zahlt der Bürger. Wie siehst Du das?

Heike Hänsel: Ich denke, dass es gewollt ist, dass die Bevölkerung vieles nicht mehr versteht. Denn würden sie wissen, was hier für weitreichende Entscheidungen getroffen wurden, dann wäre der Widerstand sicher viel größer. Es gibt ja Widerstand. In Frankfurt haben im Mai über dreißig tausend Menschen im Rahmen von Blockupy gegen die Macht der Banken, gegen Fiskalpakt und ESM demonstriert. Um es vielleicht mal mit einfachen Sätzen zu sagen, es geht hier eigentlich um eine gigantische Umverteilung von unten nach oben.

Das ganze Interview hier

DIE LINKE.: Pilotausgabe des neuen Mitgliedermagazins

06. Juli 2012  Mitgliedermagazin
Ganz neu & links: das Mitgliedermagazin

Ganz neu & links: das Mitgliedermagazin

Fragebogen zur Pilotausgabe

Es wäre schön, wenn Du uns ein paar Fragen zur überarbeiteten 44-seitigen Pilotausgabe des Mitgliedermagazines beantwortest. Das kannst Du ganz einfach tun, indem Du den unten stehenden Fragebogen ausfüllst. Bitte achte darauf, alle mit * markierten Fragen zu beantworten. Wenn Du mit dem Fragebogen an der Verlosung dreier Sachpreise teilnehmen möchtest, teile uns bitte Deinen Namen und Deine Postadresse mit. Diese Angaben sind freiwillig.Redaktion und Herausgeber sagen herzlich Danke für die Unterstützung und für die zukünftige kritische Begleitung dieses Projektes, das auf eine enge Leserinnen- und Leser-Blatt-Bindung zielt.

Matthias Höhn
(Herausgeber)

hier geht es zum Fragebogen

[LiMA] Stadt der Ströme // vom 12.-14. Juli 2012 im Hans Otto Theater in Potsdam

03. Juli 2012  Linke Medienakademie
Stadt der Ströme

Stadt der Ströme

Die Globalisierung und Digitalisierung verändert die Wahrnehmung und Aneignung städtischen Lebens tiefgreifend. Was heißt das für das Zusammenleben der Menschen, für die Gestaltung von städtischer Infrastruktur und Architektur, die Sozialräume, die Verantwortlichkeiten für Menschen, die nicht nur jung, dynamisch, flexibel und gesund sind?  Wie wird das Verhältnis von Distanz und Nähe, Verantwortung und Unverbindlichkeit neu justiert?

An drei Tagen werden fünf Themenbereiche durch Vorträge, Kommentare und Diskussionen bearbeitet.

mehr hierzu