Unglaublicher Vorgang Griechenland: Staatliches Radio- und Fernsehen eingestellt.

12. Juni 2013  Allgemein

Athen Nachdem die Troika von Griechenland gefordert hatte 2500 Beamtenstellen zu streichen, hat die griechische Regierung das staatliche Radio- und Fernsehen kurzerhand von gestern auf heute während der laufenden Programme abgeschaltet. Freie Journalisten haben sich solidarisiert, sodass morgen keine einzige Zeitung erscheinen wird.

 

 


Hinterlasse einen Kommentar