Allgemein

Fest der Kleinen Zeitungen am 16. Juni in Bernau

17. April 2018  Allgemein, Kleine Zeitungen

Am 16. Juni findet von 10 bis 17 Uhr wieder das „Pressefest der kleinen Zeitungen“ am Bernauer Steintor (vor der Stadthalle) statt. Insgesamt zum 11. Mal laden die „Offenen Worte“, nun gemeinsam mit der Landesarbeitsgemeinschaft „Rote Reporter“, zu diesem Fest ein. Hier treffen sich Journalisten kleiner linker Zeitungen und Vereine zu einem bunten Fest. Live-Musik unter anderem mit „Rumpelstolz“ steht auf dem Programm, Talkrunden unter anderem mit Kornelia Wehlan (LINKE), der Landrätin aus Teltow-Fläming, und Anja Mayer, der Brandenburger Landesvorsitzenden der LINKEN. mehr…

 

 

 

 

 

Mitgliederversammlung vom 13.04.2018

16. April 2018  Allgemein

Am Abend des 13.April, der ein Freitag war 🙂 trafen wir uns zur Mitgliederversammlung der Bundesarbeitsgemeinschaft. Nach einer intensiven Diskussion zum Bericht des Sprecherrates und den Schlussfolgerungen waren auch wieder einige Formalitäten zu erledigen. So durften wir unsere SprecherInnen der BAG und unsere Delegierten für den Bundesparteitag wählen.

 

In den Sprecherrat wurden gewählt:

  • Klaus Czernitzki
  • Ralf Fiebelkorn
  • Simone Hock

Delegierte zu den Bundesparteitagen kann die BAG nur noch zwei statt bisher drei entsenden. Das hängt nicht mit unserer Mitgliederentwicklung zusammen, die stabil bei ca. 650 Mitgliedern ist, sondern mit dem Beschluss des Parteivorstandes vom 7. Mai zum  Delegiertenschlüssel für die Parteitage von 2018 bis 2019.
Da die Delegierten der Zusammenschlüsse insgesamt die Zahl 50 nicht überschreiten dürfen und die delegierenden Zusammenschlüsse mehr geworden sind, mussten die Zahlen neu geordnet werden.

Die BAG Rote Reporter/-innen werden Klaus Dieter Heiser und Simone Hock auf den Bundesparteitagen 2018 / 19 vertreten. Dabei können wir uns auf ihre Erfahrungen berufen, die sie bereits auf den Bundesparteitagen zuvor sammeln konnten.

 

Mitgliederversammlung 2018

11. April 2018  Allgemein

Wie jedes Jahr treffen sich die Roten ReporterInnen zur Mitgliederversammlung während der Linken Medienakademie. Diese findet 2018 vom 10. – 14. April unter der Rubrik System-Fehler statt.

Am Freitag, 13.April, treffen wir uns nach Abschluss der Workshops um 17.00 Uhr im Seminarraum 5.

Auf der Tagesordnung stehen neben dem Bericht und de rDiskussion zur Arbeit der BAG auch die Wahlen eines neuen SprecherInnenrates und der Delegierten zum Bundesparteitag. Laut Beschluss des PV https://www.die-linke.de/partei/parteistruktur/parteivorstand/2016-2018/beschluesse/detail/news/delegiertenschluessel-fuer-die-parteitage-von-2018-bis-2019/ haben wir nur noch 2 Delegierte zu entsenden. Bisher waren es drei Delegierte von unserer BAG. Die Änderung ergab sich durch die erhöhte Anzahl von delegierenden Zusammenschlüssen und der gesetzten Gesamtzahl von 50 Delegierten der Zusammenschlüsse.

Wir wollen uns bessern :-)

28. März 2018  Allgemein

BaustelleRoRe

 

 

 

 

 

 

 

„nd“ wird 70 und lädt zum Feiern ein

12. März 2016  Allgemein
ndlive Pressefest 2015 2015 Forum mit Gregor Gysi und Friedrich Schorlemmer Foto: Ulli Winkler

ndlive
Pressefest 2015
2015 Forum mit Gregor Gysi und Friedrich Schorlemmer
Foto: Ulli Winkler

Vom 22. bis zum 24.4.2016 feiert »neues deutschland« mit ndLive seinen 70. Geburtstag. Am Freitag ab 18 Uhr heizen die Bands »Hasenscheiße« und »Rolando Random & The Young Soul Rebels« im eigens überdachten Innenhof des nd-Gebäudes mit Gitarren und Posaunen und gewitzten Texten für den Sonnabend vor. Ab 11 Uhr beginnt dann das Hauptprogramm mit Musik und Grill im Innenhof, gefolgt vonTalkrunden zum Journalismus und der nd-Geschichte, Führungen durch die Redaktion, Ausstellungen, Lesungen, Filmen, Abendkonzerten, der »Best of Leserbrief-Show« und Redakteuren am DJ-Pult. Am Sonntag warten ein Frühschoppen und die szenische Lesung des Briefwechsels zwischen Christa Wolf und Brigitte Reimann auf die Besucher, begleitet vom sinnlichen 20er-Jahre-Jazz von Anna Margolina & Band.

Mitgliederversammlung der BAG Rote Reporter/- innen, 01. April 2016

25. Februar 2016  Allgemein, Aufrufe, Linke Medienakademie

BAG rote reporter

Mitgliederversammlung der BAG Rote Reporter/- innen

 

am Freitag , 1.April um 17.30 Uhr, Franz Mehring Platz 1, 10243 Berlin

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Bericht des Vorstandes

3. Berichte aus den Ländern

4. Diskussion

5. Wahl des Sprecher/-innenrates

6. Wahl der 3 Delegierten aus der BAG zum Bundesparteitag

7. Sonstiges

Klaus H. Jann verstorben

13. Oktober 2015  Allgemein

a27792f813Klaus H. Jann, unser Freund und Genosse, der „Erfinder“ der Roten Reporter ist am Sonntag, 11. Oktober,  im Alter von 75 Jahren nach langer schwerer Krankheit verstorben. Wir werden sein Engagement und seine Ideen, seine aktivierenden „Wetten“ vermissen.

Am 21. und 22. Januar 2006  trafen sich Medienmacher/ -innen der Linkspartei. PDS zur ersten „Werkstatt für Print und Onlinemedien der Linkspartei“ . 18 Teilnehmer/ -innen dieser Werkstatt gründeten an diesem Wochenende die BAG Rote Reporter/ -innen. Zu den Gründungsmitgliedern zählte auch der Wülfrather Klaus H. Jann, den viele als „Wettanbieter“ kennen lernen sollten. Er gab 1970 gemeinsam mit seiner Frau als Mitglied der  DKP das erste linke Informationsblatt mit dem Namen „roter reporter“ heraus. So war Klaus H. Jann mit seinem Blatt der Namensgeber unserer BAG.

Inzwischen zählt die BAG Rote Reporter/ -innen mit ihren aktuell 680 Mitgliedern  zu den größeren der rund 30 bundesweiten Zusammenschlüsse in der LINKEN.

 

Bundestagsreport 12 | 2015 der Landesgruppe Brandenburg

23. Juni 2015  Allgemein, Brandenburg, Bundestag

Fotoarchiv für LINKE Medienmacher/ -innen

FotoarchivBBDer Landesverband Brandenburg hat ein Fotoarchiv eingerichtet, das für alle zugänglich ist und deren Fotos
von Gliederungen der LINKEN für die Öffentlichkeitsarbeit genutzt werden dürfen.

Als Plattform dient dafür die Flickr-Fotocommunity. In den Alben des Archivs sind Fotos zu verschiedenen Themen und Anlässen abgelegt, die angeschaut oder auch heruntergeladen werden können. Das ganze funktioniert ohne Anmeldung oder Zugangsdaten. Das Archiv wird laufend ergänzt. Wer eigene Fotos beisteuern möchte, melde sich bitte unter der Adresse: fotoarchiv@dielinke-brandenburg.de.

Das Flickr-Archiv ist hier zu finden: https://www.flickr.com/dielinkebrandenburg/.

 

Reporten mit dem Smartphone?

06. Februar 2015  Allgemein

Sony Xperia Z1Weiterbildungswoche der
Linken Medienakademie
vom 23. bis 28. März 2015
an der HTW in Berlin

Spontan zur Demo gegangen und nur das Smartphone mit? Die x-te Sitzung zu Abwasser-Gebühren-Satzung? Die Website der Kommunal-Fraktion sieht zum Weglaufen aus? Bei all den Problemen bietet die kommende #LiMA15 vom 23. bis 28. März 2015 in Berlin Abhilfe an.

Neu im Weiterbildungs-Programm ist der Kurs „Mobile Reporting mit dem eigenen Smartphone erlernen“. Ander gesagt: Wie kann das Telefon zu einem mächtigen medialen Tool werden? Im Workshop verwandeln sich die Geräte in Schreibblöcke, Fotoapparate, Videokameras und Audiorecorder, die ihre Daten an einen „Newsroom“ senden, wo das Material zu einer Online-Berichterstattung aufbereitet wird

Auch für andere Probleme, mit denen sich Schreiber und Medienmacher herumschlagen – interessant und anregend über „langweilige“ Themen berichten oder den Online-Auftritt kreativ umbauen – kann man auf der #LiMA15 lernen. Dafür bietet die Weiterbildungswoche mehr als 120 Kurse zu dem Themen Social Media, Grafik, Design, Schreiben, PR und Öffentlichkeitsarbeit, Rhetorik, Bild und Online. Einsteiger und Profis können sich gleichermaßen eine Woche lang zu moderaten Preisen fit machen für den Medienalltag. Möglich ist das durch die Kooperation mit dem Bildungsverein Helle Panke sowie die vielen Unterstützer der Linken Medienakademie.

Unter dem Titel „De-Fragmentierung“ können die Besucher der Bildungswoche auch mit Experten und Praktikern diskutieren. Ein Highlight ist der „Tag der Freiberufler und Selbstständigen“ im Medienbereich am Samstag, den 28. März, wo Gewerkschaft und Berufsverbände mit Rat und Hintergrundinformationen für alle Freiberufler zu Wort kommen.  (LimA)

Alles zur #LiMA15 im März unter http://www.linkemedienakademie.de/