Schlagwort: Linke Medienakademie

DIE MÜNZENBERG LEKTIONEN zum Thema „Zeitungen im Jahr 2020“ am 23.04.2013

17. April 2013  Linke Medienakademie

LiMA

LiMA

Als Verleger und Filmproduzent baute Willi Münzenberg mit wenigen Mitteln den zweitgrößten Medienkonzern der Weimarer Republik auf und publizierte die auflagenstarken Zeitungen Arbeiter Illustrierte Zeitung (AIZ), Welt am Abend und Berlin am Morgen. Heute stecken die Printmedien in einer tiefen Krise, wie die Einstellung der Financial Times Deutschland und die Insolvenz der Frankfurter Rundschau belegen. Wie soll sie also aussehen, die Zeitung im Jahr 2020

Martina Stricker, ehemalige Medienmanagerin bei Axel Springer AG, Gruner + Jahr AG und Valora AG gibt Antworten auf die Fragen:

Wo stehen Tageszeitungen heute? Welche Rolle werden sie in Zukunft spielen und wie könnte das Geschäftsmodell der Tageszeitungen im Jahr 2020 aussehen?

Diskutieren sie mit,  am  Dienstag, 23. April 2013   |   18.30 Uhr   |   Salon der Rosa-Luxemburg-Stiftung   |   Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin

LiMAregional: Basiskurs Photoshop

11. April 2013  Linke Medienakademie

LiMA

LiMAregional

Samstag, 27. April 2013, 10:00 bis 18:00 Photoshop | Basis Kompaktkurs

Veranstaltungsort: Helle Panke, Kopenhagener Str. 9, 10437 Berlin

Ein Workshop der Linken Medienakademie [LiMA] e.V. in Zusammenarbeit mit Helle Panke e.V.

Inhalte des Workshops: Adobe Photoshop CS6 ist eine Software, um Bilder zu bearbeiten, zu verbessern und zu erstellen. Im eintägigen Photoshop-Einführungskurs werden der Aufbau des Programms und grundlegende Funktionen der aktuellen Version von Photoshop vermittelt. Ziel des Kurses ist es, das Programm kennen zu lernen und für die Bearbeitung und Druckvorbereitung von Digitalfotografien zu nutzen.

mit Jaqueline Moschkau, sie ist Dipl.-Kulturwissenschaftlerin und arbeitet als freie Journalistin und Autorin. Sie ist Lehrbeauftragte an der Universität Hildesheim für InDesign und Photoshop.

Mehr Informationen hier

Rhetorikkurs (zweitägig) | Basis Medien kompetent nutzen, gestalten & diskutieren

04. April 2013  Linke Medienakademie

LiMA amiando

LiMA amiando

Rhetorikkurs (zweitägig) | Basis Medien kompetent nutzen, gestalten & diskutieren

Dienstag 9. April und Mittwoch, 10. April jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr in Berlin

Veranstaltungsort: Linke Medienakademie e. V., Seminarraum 5, Franz-Mehring-Platz 1 10243 Berlin, mit Miriam Janke

Ein zweitägiges, praxis- und anlassorientiertes Rhetoriktraining, in dem Sie die Möglichkeit haben, Ihre mündliche Ausdrucksfähigkeit zu erproben und zu verbessern. Wir schauen uns die Grundlagen der mündlichen Rede an und wenden Sie in Übungen an z.B. zu Reden, Vorträgen oder Präsentationen. Per Video- oder Audio-Aufzeichnung bekommen Sie ein Feedback zu Ihrem Auftreten von Trainerin und Gruppe. Außerdem lernen Sie Arbeitstechniken als Vorbereitung auf einen Auftritt (Small-Talk-Strategie, szenisches Erzählen) in Theorie und Praxis kennen.

mehr Informationen hier

Mitgliederversammlung BAG Rote Reporter/innen am 16.03.2013 in Berlin

22. Februar 2013  Allgemein, Aufrufe
RoRe Mitgliederversammlung 2013

RoRe Mitgliederversammlung 2013

#RMC13 | RedMediaCamp | 1. und 2. Februar 2013 | Berlin

29. Januar 2013  Linke Medienakademie
RedMediaCamp

RedMediaCamp

LiMA-Podiumsdiskussion am 1.  Februar 18 Uhr Wahlen und neue Medien: Obama-Twitter-Hype und die Mühen der deutschen Internet Ebene Das Internet ist schnell, mächtig und demokratisch. Das meinen Politiker erkannt und Obama verstanden und umgesetzt zu haben. Seine Facebookseite mit über 34 Millionen „Gefällt mir“- Angaben ist sein effektivstes Massenmedium. In den USA tobte bereits ein Jahr im Voraus ein heftiger Vorwahlkampf, der per twitter, Facebook und G+ ausgetragen wurde und in dem Tweet „Four more Years.“ mit 819165 Retweets seinen Höhepunkt fand. Und was sagen die deutschen Politiker*innen dazu? „Hallo zusammen! Nun bin ich auch auf Twitter.  Im Twitterview […] können wir’s miteinander probieren“ (Peer Steinbrück). Bisweilen hat er rund 1800 Follower. Bundeskanzlerin Merkel erfreut sich über 39000 Fans. Immerhin. Sie versuchen es.

Doch damit sei bewiesen, dass die beste Online-Kampagne nichts hilft, wenn die Kandidierenden kein mediales Talent besitzen. Die Inhalte entscheiden. Oder liegt es daran, dass Social Media in Deutschland noch nicht vollständig angekommen ist?

Über Wahlen und neue Medien und ob es 2013 doch noch einen Onlinewahlkampf geben wird, diskutieren wir beim #RMC13.

Podiumsgäste: Dr. Hektor Haarkötter, Professor für Journalistik an der MHMK Hochschule für Medien und Kommunikation. Bodo Ramelow, MdL, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE. im Thüringer Landtag. Tom Strohschneider, Journalist und Chefredakteur bei der Tageszeitung Neues Deutschland.

Veranstaltungsort: Franz-Mehring Platz 1, Rosa-Luxemburg-Salon 10243 Berlin. Außerdem am 2. Februar ab 11 Uhr im Münzenberg-Saal: Was uns Umfragen sagen können Fachvortrag von Prof. Dr. Hektor Haarkötter, anschließend Workshops

LiMA on tour | LiMAregional 2013 | the show must go on…

04. Januar 2013  Aufrufe, Linke Medienakademie
LiMA Linke Medienakademie

LiMA Linke Medienakademie

 

LiMA on tour | LiMAregional 2013 | the show must go on…

Wir machen auch in Social Media: www.facebook.de/linkemedienakademie

 

Weiter geht’s auch im kommenden Jahr | Bildung | Debatte | Netzwerk

#LiMA13 | 11. bis 17. März 2013 | Berlin | Jetzt Frühbucherrabatt sichern! DIE ZEHNTE MEDIENAKADEMIE

01. Januar 2013  Linke Medienakademie
LiMA 2013

LiMA 2013

FAIR | ÄNDERN | 11. bis 17. März 2013 | Berlin | #LiMA13

Medien kompetent nutzen, gestalten und diskutieren

Die zehnte Akademie für Journalismus, Bürgermedien, Öffentlichkeitsarbeit und Medienkompetenz wird im März 2013 im Hauptgebäude der Hochschule für Technik und Wirtschaft auf dem Campus Treskowallee stattfinden.

Vom 11. bis zum 15. März könnt ihr euch in der LiMAwerkstatt mit vielen maßgeschneiderten Workshops weiterbilden, während vom 15. bis zum 17. März die LiMAarena stattfindet.

Für LiMA*istinnen, die nur am Wochenende Zeit haben, bieten wir auch Sonntags noch Workshops parallel zu der LiMAarena an.

Die LiMAarena behandelt de Leitsatz FAIR | ÄNDERN.

Gesellschaftliche Veränderung hat immer auch etwas mit Ausprobieren zu tun. Wir wollen mit euch über Transparenz in der Politik reden und wie wir sie einfordern können, über die Teilhabemöglichkeiten, die Bürger*innen aus allen Sozialisierungskontexten gleichberechtigt und solidarisch nutzen können sollten, über den Marktplatz der Postmoderne, wo ausgehandelt und sich im Treffen ausgetauscht wird und menschliche Existenzen sich verbünden sollten um zu handeln, denn unser gemeinsames Tun ist die Quintessenz aus allem Vorangegangenem.

Wir freuen uns auf zahlreiche, spannende und lehrreiche Workshops als auch auf anregende Diskussionen und Vorträge!

___________________________________________________________________________

Als kleines Geschenk wird vom 20. Dezember bis zum 20. Januar 2013 der 20%-Frühbucher*innen-Rabatt für alle LiMA-Besucher*innen laufen.
Dazu müsst ihr nur unter dem folgenden Link den Aktionscode “early_bird” eingeben.
Sichert euch schon jetzt ein Ticket und spart dabei Kohle!

Jetzt schon Anmelden und den Frühbucherrabatt sichern: http://de.amiando.com/LiMA13

19.01.2013 | Ingolstadt | Medien & Kommunikation

01. Januar 2013  Linke Medienakademie
LiMA regional Ingolstadt

LiMA regional Ingolstadt

Ort: Stadtteiltreff Plusviertel, Ingolstadt
Termin: 19.01.2013, 10.00 – 19.00 Uhr
Teilnahmebeitrag: 10 €, ermäßigt: 5,00 €

Eine Anmeldung unter: killet@rosalux.de ist notwendig.

MEDIEN & KOMMUNIKATION
Ob Podiumsdiskussion, freies Statement oder Übungen zu körperlicher Präsenz und Raumgefühl – neue Kommunikationsformen müssen nicht nur verstanden, sondern auch praktisch ausgeführt werden, um Anwendung im politischen und/oder beruflichen Alltag finden zu können. Die Teilnehmer/innen bekommen im Seminar die Möglichkeit, sich ihrer eigenen Stärken sicherer zu werden und ihren kommunikativen Handlungsspielraum zu erweitern.

Trainerin: Julia Lemmle

LiMAregional 12. Januar 2013 | Neuwied | LiMAworkshop

20. Dezember 2012  Linke Medienakademie
LiMA regional Neuwied

LiMA regional Neuwied

Ort: Am Güterbahnhof 15-17, 56564 Neuwied
Termin: 12.01.2013

Schülerinnen, Schüler und Studierende können kostenfrei an den Workshops teilnehmen.
Gruppentarife sind möglich.

In einer digital geprägten Medien- und Informationsgesellschaft ist es noch wichtiger als zuvor, in den Medien präsent zu sein. Pressearbeit ist also ein wichtiger Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit – auch und gerade für lokale und regionale Vereine und Initiativen. Andrea Fehr wird den Teilnehmenden eine Übersicht über die Medienlandschaft in Rheinland-Pfalz geben und verspricht “Schreiben ist keine Hexerei”. Neben Theorie stehen praktische Übungen im Mittelpunkt dieses Tagesworkshops.

Ein Workshop mit Andrea Fehr, Freie Journalistin.
Kosten: 15.- Euro (ermäßigt: 7,50 Euro)

Tickets und Informationen:
amiando.com/Oeffentlichkeitsarbeit

LiMAregional Bremen 15. Dezember 2012

27. November 2012  Linke Medienakademie
LiMAregional Bremen

LiMAregional Bremen

Die LiMA geht auf Tour. Dieses Jahr nehmen 13 verschiedene Städte teil. Seid dabei und lernt, “Medien kompetent zu nutzen, gestalten und diskutieren”! Medien kompetent nutzen, gestalten & diskutieren. Fachvorträge, Workshops und Diskussionen

Macht klug, macht Spaß, macht bekannt:
Mit der LiMAregional kannst Du Deine Medienkompetenz und Dein Netzwerk in nur einem Tag erheblich erweitern.
Am Samstag, 15.12.2012 bei »die theo« Bremerhaven, Lutherstraße 7

Eröffnet wird die Medienakademie am Samstag um 10 Uhr mit einem Fachvortrag.
Ganztags- und Halbtagsworkshops ab 11.15 Uhr: – Workshop 1: Öffentlichkeitsarbeit von A bis Z – Eindruck machen vor Ort – Workshop 2: Einführung in Web 2.0 und Social Media für politisch Aktive –

19 Uhr Podiumsdiskussion: „Wie kommen wir mit unseren Themen in die Medien?“
Zum Abschluss der LiMAregional gegen 20 Uhr könnt Ihr im „Worldcafé“ den Tag entspannt ausklingen lasssen und Kontakte zu Journalist_innen, Öffentlichkeitsarbeiter/innen und Medienmacher/innen knüpfen. Die Teilnahme ist kostenfrei!